Anmelden

Die beste Prophylaxe

für Ihre Finanzen

Die beste Prophylaxe

für Ihre Finanzen

Mit Ihrer Praxis oder Apotheke sind Sie bei Ihrer Sparkasse in besten Händen.

GiroMed

Konto für Mediziner.

Das GiroMed ist ein speziell auf Ihre Bedürfnisse als Arzt oder Zahnarzt zugeschnittenes Girokonto. Mit dem GiroMed können Sie Ihren geschäftlichen Zahlungsverkehr bequem und günstig abwickeln.

 

Für Sie kostenfrei.

Das GiroMed ist für Sie bei beleglosen Buchungen kostenfrei. Beim Eingang von Zahlungen der kassenärztlichen oder kassenzahnärztlichen Vereinigung sowie bei vergleichbaren Umsätzen aus Ihren Privat-Liquidationen entfällt außerdem der Grundpreis des Kontos.

Lassen Sie sich von den Finanzierungsexperten der Sparkasse individuell bei der Auswahl der für Sie passenden Lösung beraten.

Kredit

Dispo- oder Kontokorrent-Kredit.

Mit dem Dispo- oder Kontokorrent-Kredit verschaffen Sie sich einen flexiblen Liquiditätsspielraum. Und das ohne große Formalitäten. So werden vorübergehende Engpässe schnell überbrückt.

  • Jederzeit verfügbar – für jeden Verwendungszweck
  • Sicherung der Liquidität – bei ausbleibenden Zahlungen und der Finanzierung von Betriebsmitteln
  • Überbrückung und Vor- oder Zwischenfinanzierung langfristiger Kredite
  • Sollzinsen nur für die Zeit und Höhe der Nutzung
  • Rückzahlungen jederzeit möglich – als Gesamtsumme oder in TeilenNutzen von Skontomöglichkeiten

Lassen Sie sich von den Finanzierungsexperten der Sparkasse individuell bei der Auswahl der für Sie passenden Lösung beraten.

Cash Management

Liquidität managen.

Nutzen Sie jede Skonto-Möglichkeit. Und verbessern Sie die Liquidität Ihrer Praxis oder Ihres Betriebes. Die Finanz-Software SFirm ist die neue Basis für Ihr Cash-Management. Damit kontrollieren Sie sogar mehrere Standorte.

 

  • Netzwerkfähige Software
  • Unterstützt alle gängigen Sicherheitsverfahren
  • Auf Wunsch mit Vier-Augen-PrinzipKonten für das Pooling (Saldenausgleich/Kontokonzentration) auswählen
  • Sockelbeträge berücksichtigen
  • Zinsgewinne erhöhen
  • Termingerecht zahlen

Modularer Aufbau.

Das Programm ist multibankfähig und besteht aus mehreren Modulen, welche Sie einzeln oder gemeinsam nutzen können. Gerne informiert Sie Ihr Berater über die Details.

Geldmarkt

Geld parken und täglich verfügen.

Die ideale Ergänzung für Ihr Girokonto: das Geldmarktkonto. Parken Sie Ihr Guthaben – mit attraktiven Zinsen und täglicher Verfügbarkeit.

  • Einzahlungen jederzeit möglich
  • Täglich verfügbar
  • Bei Online-Zugang: Bequem Kontostände abfragen und verfügen

 

Eine weitere Möglichkeit, Ihr Geld kurzfristig anzulegen und für Sie arbeiten zu lassen, sind Geldmarktfonds. Sie profitieren unmittelbar von den attraktiven Renditen am Geldmarkt. 

Lassen Sie sich von den Anlageexperten der Sparkasse individuell bei der Auswahl der für Sie passenden Lösung beraten.

Terminals

Bargeldlos – im Trend

Auch im Gesundheitswesen gewinnen Karten-Terminals zunehmend an Bedeutung. Sie tragen spürbar zur Steigerung der Effizienz und der Liquidität Ihrer Praxis bzw. Apotheke bei. Ihre Sparkasse bietet Ihnen eine breite Palette moderner Karten-Terminals. Und den passenden Service.

 

Viele Vorteile.

Mit modernen Karten-Terminals können Ihre Patienten und Kunden vielfältige Zahlungen bequem bargeldlos leisten, wie zum Beispiel Praxisgebühren und Medikamentenzahlungen. Hiermit bieten Sie Ihren Patienten und Kunden einen zeitgemäßen Service zur Bezahlung in Ihrer Praxis bzw. Apotheke. Die bedienungsfreundlichen Systeme sorgen für eine schnelle und komfortable Abwicklung aller bargeldlosen Zahlungsvorgänge. Mit der Karten-Zahlung reduzieren Sie Ihre Bargeld-Bestände. So verringern Sie das Diebstahl-Risiko.

 

Passende Lösung.

Vielfältige Variationsmöglichkeiten von Hard- und Software bieten Ihnen eine Lösung, die genau auf Ihre Anforderungen abgestimmt ist. Ergonomisch gestaltete Tastaturen und große Displays ermöglichen eine schnelle, bequeme Bedienung der Geräte.

 

Einfacher Start.

Damit auch Sie schon bald Ihren Kunden das elektronische Bezahlen anbieten können, benötigen Sie lediglich ein Karten-Terminal und einen Vertrag mit einem Netzbetreiber. Gerne informiert Sie Ihr Berater, was Sie hierbei beachten sollten und welche Terminals zu empfehlen sind.

Cookie Branding
i